CDU Schwachhausen legt Vorschläge für das Stadtteilbudget vor


Die CDU Schwachhausen legt zur nächsten öffentlichen Sitzung des Verkehrsausschuss Vorschläge zur Verwendung des Stadtteilbudgets in Schwachhausen vor. Das Stadtteilbudget steht dem Beirat zur Verfügung, um stadtteilbezogene „verkehrslenkende, – beschränkende und -beruhigende Maßnahmen“ durchzuführen. „Wir haben mit vielen Bürgern gesprochen und gehen selbst mit offenen Augen durch unseren Stadtteil, so sind unsere Vorschläge zum Stadtteilbudget entstanden“, erklärt Hans-Peter Volkmann, Fraktionssprecher der CDU. Die CDU Schwachhausen will mit den vorgeschlagenen Maßnahmen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr sorgen und so einen Mehrwert für alle Bürger in Schwachhausen schaffen.

Stadtteilbudget Schwachhausen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr

CDU Schwachhausen, Hans-Peter Volkmann
Dr. Hans-Peter Volkmann, CDU-Fraktionssprecher im Beirat Schwachhausen

Zu den Vorschlägen der CDU Fraktion gehören Maßnahmen zur Sicherung der Schulwege für Grundschüler. Darunter die feste Installation einer Ampel am Übergang Carl-Schurz-Str./Wachmannstraße, ein Zebrastreifen beziehungsweise eine Bedarfsampel an der Freiligrathstrasse am Übergang der Buchenstraße und Richard-Dehmel-Straße und die finanzielle Unterstützung von Schülerlotsen an den Schwachhauser Grundschulen.

Die CDU denkt auch an die Sicherheit rund um die Kindergärten. Nach dem Willen der CDU sollen zwei Verkehrszeichen „Spielende Kinder“ im Bereich des Kindergartens Friedhofstraße/Riensberger Straße die Autofahrer auf die Gefahrensituation hinzuweisen.

An der Riensberger Straße setzt sich die CDU für die feste Installation von Tempoanzeige-Tafeln ein, um auf die Verkehrsteilnehmer für Tempo 30 zu sensibilisieren. Die Schaffung weiterer Temporärer Spielstraßen steht ebenfalls auf der Liste der CDU, genau wie Maßnahmen zur Reduktion des Parkdrucks in Schwachhausen.

Stadtteilbudget sinnvoll verwenden

Hans-Peter Volkmann und die CDU Fraktion haben ein klares Ziel mit ihrem Antrag: „Wir wollen aus dem Stadtteilbudget sinnvolle Maßnahmen finanzieren, die den Bürgern direkt einen Vorteil bringen und den Verkehr in Schwachhausen insgesamt sicherer und damit besser machen.“

Antrag der Beiratsfraktion: Antrag der CDU – Verkehrsausschuss 20042017

Sei der Erste, der diesen Beitrag teilt!

Veranstaltungen im Kreisverband

Di 22

Beirat Borgfeld

22. Oktober @ 19:30
Mi 23
Mi 23

Bürgersprechstund der CDU Huchting

23. Oktober @ 18:00 - 19:00
Mi 23

Bürgersprechstunde der CDU Obervieland

23. Oktober @ 19:00 - 20:00